Sachbearbeiter/in Einkauf

Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin

Immun- und Infektionsbiologie & Medizin

(375-2018)

Art der Stelle

Organisation & Verwaltung

Sachbearbeiter/-in Einkauf

Stellenangebot vom 22. Mai 2018

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin-Mitte ist eine Einrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. und gehört zu den führenden Forschungsinstituten im Bereich Immunologie und Infektionskrankheiten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Bereich Beschaffung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter oder eine Sachbearbeiterin Einkauf in Vollzeit (39 Std/Woche).

Ihre Aufgaben

(Mit-)Wirkung an einem effizienten und vergaberechtskonformen Beschaffungs- und Vertragsmanagement im Institut i.S. wirtschaftlicher, rechtssicherer und standardisierter Einkaufs- und Vergabeprozesse

  • Beratung der Bedarfsträger, Prüfung und Bearbeitung von Beschaffungsaufträgen des Instituts unter Anwendung eines elektronischen Einkaufssystems mit den Schwerpunkten Bau-, Dienst-, Lieferleistungen
  • Festlegen und Entscheiden der jeweiligen Vergabeart auf Grundlage der Bedarfsanforderung und/oder der in und mit den Abteilungen erarbeiteten (Ausschreibungs-)Unterlagen
  • Weiterentwicklung und Pflege der Vergaberichtlinien und Vergabeunterlagen
  • Durchführung von Ausschreibungen, respektive Einholung von Angeboten unter Beachtung der einschlägigen vergaberechtlichen Bestimmungen, Preisverhandlungen und Vertragsgestaltungen
  • Lieferantenterminkoordination und Reklamationsbearbeitung
  • Stammdatenpflege im SAP-System
  • Rechnungsprüfung und –bearbeitung
  • Vorbereitung, Prüfung und Pflege von Wartungsverträgen sowie allgemeines Vertragsmanagement


Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung sowie einschlägige fundierte Erfahrung im Einkauf und im Vergaberecht, idealerweise im öffentlichen Bereich
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Vergaberecht (UVgO, VOB, VgV und BHO, GWB) und in der öffentlichen Auftragsvergabe
  • Sie arbeiten sich schnell in komplexe Sachverhalte ein, verfügen über eine hohe Eigenmotivation und übernehmen Verantwortung in Ihrem Zuständigkeitsbereich
  • Sie sind routiniert im Umgang mit SAP und den gängigen MS-Office Programmen
  • Sie sind kommunikativ und verhandlungssicher und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten selbstständig, service- und lösungsorientiert
  • Ihr Auftreten ist verbindlich und überzeugend


Wir setzen eine zuverlässige und präzise Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein voraus.

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven Umfeld, mit gutem Arbeitsklima, innerhalb eines dynamischen Teams.

Wir bieten Ihnen im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses, bei entsprechender Qualifikation, eine Vergütung bis zu Entgeltgruppe 9b nach TVöD Bund sowie verschiedene Sozialleistungen sowie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Bewerbung

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.06.2018 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal. Auf dieser Website können Sie auch Ihre Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als PDF hochladen.

Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 
Zur Redakteursansicht
loading content