Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan H. E. Kaufmann

Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan H. E. Kaufmann

Wissenschaftliches Mitglied (Direktor)
Immunologie
Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie
+49 30 28460-501

Stefan H. E. Kaufmann studierte Biologie an der Universität in Mainz, promovierte dort 1977 und habilitierte sich vier Jahre später an der Freien Universität Berlin. Danach forschte er von 1982-1987 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Immunbiologie Freiburg, und wurde 1987 als Professor für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie an die Universität Ulm. Dort hatte er bis 1998 als Ordinarius den Lehrstuhl für Immunologie inne. 1993 kehrte er zur Max-Planck-Gesellschaft zurück mit dem Auftrag, das MPI für Infektionsbiologie in Berlin zu gründen. Dort leitete er bis zu seiner Emeritierung 2019 die Abteilung Immunologie und ist weiter als Emeritus-Direktor am Berliner Institut und am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie wissenschaftlich aktiv. Seit 1998 ist er Honorarprofessor an der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Er ist darüber hinaus Gastprofessor an der Tongji University, School of Medicine, Shanghai, China (seit 2011), Honorarprofessor an der Universidad Peruana Cayetano Heredia, Lima, Peru (seit 2012), Gastprofessor an der Peking Union Medical College, Beijing, China (seit 2014).

Stefan Kaufmman erhielt von der Universität Marseille (Frankreich) die Ehrendoktorwürde und ist Fellow des Royal College of Physicians of Edinburgh.  

Auszeichnungen und Preise

Für seine Forschung wurde Stefan Kaufmann vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Smith Kline Beecham-Wissenschaftspreis, dem Merckle-Forschungspreis und dem Gardner Middlebrook-Preis. 

Fachveröffentlichungen

In seiner bisherigen Karriere hat er mehr als 900 wissenschaftliche Arbeiten und Artikel veröffentlicht. In seinem Buch Wächst die Seuchengefahr? warnte er bereits 2008 vor der Gefahr einer Pandemie und zeigte Lösungsvorschläge zur Früherkennung und raschen Eindämmung von Ausbrüchen neuer Krankheitserreger auf.

Mitglied- und Präsidentschaften

  • Altpräsident und Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI)
  • Altpräsident der European Federation of Immunological Societies (EFIS)
  • Altpräsident der International Union of Immunological Societies (IUIS)
  • Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)
  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina)
  • Mitglied der European Molecular Biology Organization (EMBO)
  • Mitglied der American Academy of Microbiology (ASM Academy)
  • Beiratsmitglied der Globalen Allianz für Impfstoffe und Immunisierung (GAVI) (2010 bis 2013)
  • Mitglied des Scientific Board of the Global Alliance for TB Drug Development (TB Alliance) (2009-2014)
  • Mitglied des Strategischen Beiratskomitees des European and Developing Countries Clinical Trials Partnership (EDCTP) (2014 bis 2018)
  • Mitglied des Vorstands der Robert-Koch-Stiftung (2003 bis 2019)
  • Vorsitzender des Stiftungsrates der Schering Stiftung
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats und Mitglied des Kuratoriums der Lindauer Nobelpreisträger-Treffen
  • Ko-Vorsitzender des Wissenschaftlichen Komitees des World Health Summit
Zur Redakteursansicht