Projekt-Mitarbeiter/in Mediendesign, Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin

Immun- und Infektionsbiologie & Medizin

(386-2018 )

Art der Stelle

Wissenschaftler

Projekt-Mitarbeiter/-in Mediendesign, Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Stellenangebot vom 3. Dezember 2018

In der Abteilung Molekulare Biologie am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet für 12 Monate, eine/-n engagierte/-n Projekt-Mitarbeiter/-in (Teilzeit ~50%)  Mediendesign, Kommunikation und Veranstaltungsmanagement mit Interesse für das Gebiet Life Sciences.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Erstellen eines inhaltlichen und visuellen Konzepts für eine Website der Abteilung inklusive eines Alumni-Portals
  • Umsetzung des Konzepts in Zusammenarbeit mit Grafikdesignern, Wissenschaftlern und weiteren Mitarbeitern der Abteilung
  • gegebenenfalls Einbindung von Social Media Kanälen für eine dynamische Kommunikation
  • Verfassen von allgemein verständlichen Texten zu den Forschungsprojekten der Abteilung
  • Unterstützung bei der Organisation und Koordination einer großangelegten internationalen wissenschaftlichen Konferenz im Oktober 2019 in Berlin
  • Konzeption und Organisation einer Begleitveranstaltung der wissenschaftlichen Konferenz für die Öffentlichkeit
  • Pressearbeit für die wissenschaftliche Konferenz und die Begleitveranstaltung

Ihr Profil

Sie haben ein Studium im Bereich Media Management, Kommunikationswissenschaften oder Lebenswissenschaften abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Unternehmenskommunikation /Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit hoher Affinität zu Lebenswissenschaften erworben. Als erfolgreiche/r Kandidat/in verfügen Sie über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, exzellente Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Sie beherrschen die gängigen MS-Office-Programme und Content Management Systeme. Wenn Sie gern mit Kollegen/Kolleginnen aus anderen Fachbereichen zusammenarbeiten und sich einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem dynamischen und kollegialen Team wünschen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Diese anspruchsvolle Tätigkeit verlangt neben der fachlichen Qualifikation ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein.

Unser Angebot

Ihre Anstellung erfolgt zunächst für ein 12-monatiges Projektvorhaben mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Entgelt und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Entsprechend Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung erfolgt die Vergütung bis zu E10 TVöD.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Bewerbungen auf diese Stelle werden ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal angenommen. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 04.01.2019 unter diesem Link


Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie

 
loading content
Zur Redakteursansicht