Techn. Sachbearbeiter/in Betriebstechnik (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Immun- und Infektionsbiologie & Medizin

Ausschreibungsnummer: 399-2019

Stellenangebot vom 25. September 2019

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technische/n Sachbearbeiter/in in der Betriebstechnik (m/w/d).

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie betreibt Infektionsforschung auf höchstem Niveau. Der sensible Forschungsgegenstand erfordert die verlässliche und reibungslose Funktion der Betriebstechnik. Dieser Position kommt damit eine wichtige Bedeutung zu.

Ihre Hauptaufgaben

  • Koordinierung und Umsetzung von Bauunterhaltsmaßnahmen und kleinen Baumaßnahmen in allen technischen und baulichen Gewerken bis zur übernahmereifen Abnahme
  • Absprachen zwischen Nutzern, Fachplanern und anderen Projektbe-teiligten zu vorgenannten Maßnahmen
  • Erstellung von Umzugsplänen für innerbetriebliche Um- und Neubezüge einschließlich Umzugskoordination
  • Datenaufnahme, Bedienung und Pflege des Instandhaltungssystems Archibus
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen für den Bereich der Betriebstechnik
  • Unterstützung des Betriebsleiters im technischen Betrieb

Ihr Profil

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektromeister, Techniker oder Ingenieur
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Gebäudemanagement von Vorteil

Erwünschte zusätzliche Qualifikationen:

  • Kenntnisse im Bereich der VOB von Vorteil
  • bereits mehrjährige Erfahrung in der Betreibung und Errichtung von technischen und baulichen Anlagen im benannten Bereich ist von Vorteil
  • hohes Maß an Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • qualitätsorientiert
  • Kundenfreundlichkeit

Unser Angebot

  • bis EG11 gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) entsprechend Qualifikation
  • Vollzeit (39 Std./Woche)
  • als unbefristete Stelle

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 18.10.2019 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

Auf dieser Website können Sie auch Ihre Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als PDF hochladen.

Zur Redakteursansicht