Immunologie

Immunologie

Prof. Dr. Stefan H.E. Kaufmann, Direktor der Abteilung, geboren 1948. Studium der Biologie an der Universität Mainz, Promotion 1977. Habilitation (FU Berlin) 1981. Danach wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Immunbiologie Freiburg 1982-87, Professor für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Ulm 1987-1991, Ordinarius (Lehrstuhl für Immunologie) an der Universität Ulm 1991-1998. Gründungsdirektor am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie Berlin seit 1993. Professur für Mikrobiologie und Immunologie, Charité Universitätsklinikum Berlin (seit 1998), Gastprofessor, Tongji University, School of Medicine, Shanghai, China (seit 2011), Honorarprofessor Universidad Peruana Cayetano Heredia, Lima, Peru (seit 2012), und Gastprofessor, Peking Union Medical College, Beijing, China (seit 2014). Dr. h.c. Universität Marseille, France. Fellow of the Royal College of Physicians of Edinburgh (FRCP Edin).

Zahlreiche Auszeichnungen. Mehr als 900 Publikationen (ORCID). Highly Cited Researcher (Kategorie Immunologie), Thomson Institute for Scientific Information (ISI) 2001. h-index (nach J.E. Hirsch) Google Scholar: 118; Thomson/ISI: 97. Altpräsident und Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI). Koordinator des Grand Challenges in Global Health Projektes "Biomarkers of protective immunity and surrogate markers of TB disease in Africa" gefördert von der Bill und Melinda Gates-Stiftung. Altpräsident der European Federation of Immunological Societies (EFIS). Altpräsident der International Union of Immunological Societies (IUIS). Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina), der European Molecular Biology Organization (EMBO) und der American Academy of Microbiology (ASM Academy). Beiratsmitglied der Globalen Allianz für Impfstoffe und Immunisierung (GAVI), von 2010 bis 2013. From 2009 to 2014 member of the Scientific Board of the Global Alliance for TB Drug Development (TB Alliance). Mitglied des Strategischen Beiratskomitees des European and Developing Countries Clinical Trials Partnership (EDCTP). Hobby: Sammler von historischen Medizinbüchern (Cicero-Artikel).

Die Abteilung besitzt die Ausbildungsermächtigung zum Fachimmunologen.

Hauptinteressensgebiete

  • Rolle von Zytokinen und T-Zell Populationen bei der Immunität gegen intrazelluläre Bakterien
  • Regulierung und Gedächtnis bei der Immunantwort gegen intrazelluläre Bakterien
  • Angeborene Immunantwort gegen intrazelluläre Bakterien
  • Mukosale Immunität und mukosale Vakzinierung
  • Regulatorische RNA
  • Systembiologie der Tuberkulose
  • Systemvakzinologie
  • Rationale Impfstoff-Entwicklung gegen Tuberkulose
  • Biomarker der Empfänglichkeit/Resistenz bei Tuberkulose

HORIZON 2020 

EU FP7

  • High-Impact Project ADITEC
  • Infect-ERA Project ABIR
  • Collaborative Project TANDEM

BMGF GCGH

  • GC6-2013: Predictive Biomarkers of Risk of TB

IMI

  • Kollaborative Projekte: Biomarkers for enhanced vaccine immunosafety BioVacSafe
  • Kollaborative Projekte: Model-based preclinical development of anti-tuberculosis drug combinations PreDICT-TB

BMBF

  • Infect Control 2020: Neue Antiinfektionsstrategien Project

 
loading content