Leitung

profile_image
Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier
Scientific Member and Director

Büro

Media and Public Relations:

Job Applications:

Invitation to seminars and conferences, and any other office matters:

Unsere Forschung

Unsere Forschung

Ein besseres Verständnis der Regulationsmechanismen in Krankheitserregern ist entscheidend für neue Entdeckungen, die dann in neue biotechnologische und biomedizinische Anwendungen überführt werden können. Die Abteilung „Regulation in der Infektionsbiologie“ untersucht die grundlegenden Regulationsmechanismen, die wie oben beschrieben, entscheidenden Einfluss auf den Verlauf von Infektionen und die entsprechende Immunantwort haben.  Erkenntnisse aus diesem Forschungsschwerpunkt stehen in einem direkten Zusammenhang mit möglichen neuen biotechnologischen und biomedizinischen Anwendungen.

In diesem Zusammenhang untersuchen die Wissenschaftler auf welche Art und Weise RNAs und Proteine die Genexpression von Virulenzfaktoren auf post-transkriptioneller und translationeller Ebene modulieren. Schwerpunkt sind hier sogenannte regulatorische RNAs und Proteine, die unterschiedliche Funktionen in bakteriellen Signaltransduktionswegen übernehmen. Die Abteilung ist hier besonders an der molekularen Analyse des „Immunsystem der Bakterien“ (CRISPR-Cas) interessiert, mit dem sich Bakterien gegen das Eindringen von fremder DNA schützen können. Auch hier spielen sogenannte „small regulatory RNAs“ eine entscheidende Rolle. „Small regulatory RNAs“ können weiterhin direkten Einfluss auf die Regulation der bakteriellen Virulenz nehmen. Dies geschieht unter anderem über die Steuerung der bakteriellen Proteinqualitätskontrolle, die bakterielle Adaption, Physiologie und Virulenz beeinflusst, aber auch in welcher Form Immunzellen Bakterien erkennen können. Als Modell für die Untersuchungen werden Gruppe A Streptokokken verwendet, die selber wichtige Krankheitserreger sind. Die Forschungen an Gruppe A Streptokokken lässt sich auf viele Mechanismen, die für einen Großteil bakterieller Pathogene gelten, übertragen.

Bitte wechseln Sie auf unsere englische Internetseite, die Sie ausführlicher zu unseren Forschungsprojekten informiert.

 
loading content