Aktuelles

Der Sphingolipid-Metabolit Sphingosin-1-Phosphat aktiviert NOD-Rezeptoren bei Störungen der zellulären Homöostase mehr

Ein Forschungsteam unter Leitung von Thomas F. Meyer am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie konnte zeigen, wie ein Gift von E. coli-Bakterien Zellen zu Krebs transformiert mehr

Die Abnahme der COVID-19-Fälle im Frühling könnte nicht nur mit Gegenmaßnahmen, sondern auch mit dem Ende der Grippesaison zusammenhängen. Das haben jetzt Wissenschaftler*innen des MPI für Infektionsbiologie mithilfe eines mathematischen Modells gezeigt. mehr

Wissenschaftler identifizieren Mutationen im Genom, die durch das Darmbakterium Escherichia coli hervorgerufen werden mehr

Krebsmedikament könnte Vermehrung von Sars-Co-2-Viren hemmen mehr

Berliner Wissenschaftler untersuchen Wirkstoffe gegen das neue Virus an Organ-ähnlichen Zellkulturen mehr

Impfstoff-Kandidat wird in Deutschland auf seine Wirksamkeit bei Infektionen mit dem neuen Coronavirus getestet mehr

Eine Therapie mit VPM1002 ist bei Blasenkrebspatienten wirksam mehr

Der Aryl-Hydrokarbon-Rezeptor erkennt, wenn die Menge an Bakterien so stark zunimmt, dass sie für den Körper gefährlich wird mehr

Immunreaktion löst Organschäden bei Malaria aus mehr

Zur Redakteursansicht