Aktuelles

Außeruniversitäre Einrichtungen legen 10-Punkte-Katalog vor mehr

The virtual seminar series is back with a new September schedule. mehr

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie ist Erstunterzeichner der Initiative von DFG und „Tierversuche verstehen“ für transparente Information und offene Kommunikation über Tierversuche in der Forschung. mehr

Der Sphingolipid-Metabolit Sphingosin-1-Phosphat aktiviert NOD-Rezeptoren bei Störungen der zellulären Homöostase mehr

Das neue Buch von Stefan H.E. Kaufmann rund um das Thema Impfen mehr

Ein Forscherteam um Arturo Zychlinsky hat gezeigt, wie Neutrophil Extracellular Traps (NETs) eine Immunantwort hervorrufen: Werden die NETs von Fresszellen abgeräumt, aktivieren sie den DNA-Rezeptor cGAS, der durch die Produktion von Interferonen die Aktivität des Immunsystems ankurbelt. mehr

Seit September 2020 leitet Felix M. Key die Forschungsgruppe Evolutionäre Pathogenomik am MPIIB. In seinen Forschungsprojekten untersucht der Biologe computergestützt die Evolution von Krankheitserregern. Im Interview spricht Felix mit uns über seine Forschungsprojekte, seinen Umzug während der COVID-19-Pandemie und den besten Fundort für alte Bakterien-DNA. mehr

Ein Forschungsteam unter Leitung von Thomas F. Meyer am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie konnte zeigen, wie ein Gift von E. coli-Bakterien Zellen zu Krebs transformiert mehr

Der hochdotierte Preis geht an Bonnie L. Bassler, die als Auswärtiges Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie berufen ist, und an Michael R. Silverman – beide werden für ihre Entdeckungen zum „Quorum Sensing“ ausgezeichnet mehr

Forschungsteam unter Leitung von MPIIB-Emeritus-Direktor Thomas F. Meyer entdeckt zentralen Mechanismus, der den Beginn der Krebsentstehung beeinflusst mehr

Zur Redakteursansicht