Aktuelles

Ein Forscherteam um Arturo Zychlinsky hat gezeigt, wie Neutrophil Extracellular Traps (NETs) eine Immunantwort hervorrufen: Werden die NETs von Fresszellen abgeräumt, aktivieren sie den DNA-Rezeptor cGAS, der durch die Produktion von Interferonen die Aktivität des Immunsystems ankurbelt. mehr

Seit September 2020 leitet Felix M. Key die Forschungsgruppe Evolutionäre Pathogenomik am MPIIB. In seinen Forschungsprojekten untersucht der Biologe computergestützt die Evolution von Krankheitserregern. Im Interview spricht Felix mit uns über seine Forschungsprojekte, seinen Umzug während der COVID-19-Pandemie und den besten Fundort für alte Bakterien-DNA. mehr

Ein Forschungsteam unter Leitung von Thomas F. Meyer am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie konnte zeigen, wie ein Gift von E. coli-Bakterien Zellen zu Krebs transformiert mehr

Der hochdotierte Preis geht an Bonnie L. Bassler, die als Auswärtiges Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie berufen ist, und an Michael R. Silverman – beide werden für ihre Entdeckungen zum „Quorum Sensing“ ausgezeichnet mehr

Forschungsteam unter Leitung von MPIIB-Emeritus-Direktor Thomas F. Meyer entdeckt zentralen Mechanismus, der den Beginn der Krebsentstehung beeinflusst mehr

Das neue Buch von Stefan H.E. Kaufmann über COVID-19 und die zukünftigen Bedrohungen durch Pandemien mehr

Emmanuelle Charpentier erhält zusammen mit Jennifer Doudna den Nobelpreis für Chemie 2020 mehr

The virtual seminar series is back with a new September schedule. mehr

Die Abnahme der COVID-19-Fälle im Frühling könnte nicht nur mit Gegenmaßnahmen, sondern auch mit dem Ende der Grippesaison zusammenhängen. Das haben jetzt Wissenschaftler*innen des MPI für Infektionsbiologie mithilfe eines mathematischen Modells gezeigt. mehr

Das Septemberprogramm der virtuellen Seminarreihe steht fest. mehr

Zur Redakteursansicht