Wirt und Erreger

Wirt und Erreger

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie erforscht, wie Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze und Würmer Krankheiten verursachen und wie ihre Wirte darauf reagieren.

Wir wollen Infektionen aus zwei Gründen verstehen: Sie sind eine der bedeutendsten medizinischen Herausforderungen weltweit und die Interaktion zwischen Mikroben und ihrem Wirt ist ein wesentlicher Treiber der Evolution.

Wissenschaft ist Teamarbeit

Wissenschaft ist Teamarbeit

In unserem Institut kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen – so wollen wir Antworten auf grundlegende Fragen der Infektionsbiologie finden.

Unsere Forschung umfasst verschiedene Ebenen: Atome, Moleküle, Zellen, Gewebe und Organismen und schließlich auch klinische Aspekte und soziale Zusammenhänge.

Im Herzen Berlins

Im Herzen Berlins

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie befindet sich auf dem historischen Campus der Charité.

Zwischen Hauptbahnhof und Regierungsviertel – mitten im Berliner Zentrum – teilen wir uns seit 2000 das Institutsgebäude mit dem Deutschen Rheuma-Forschungszentrum.

News

Zebrafische in Aquariumsbox.
Am 24. April ist der Internationale Tag des Versuchstiers. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, die Tierversuchszahlen des Jahres 2021 am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie zu veröffentlichen und über die Tierversuche am Institut zu berichten.

Covid-19 und Grippe: Wie können wir Wechselwirkungen zwischen Virusinfektionen vorhersagen?
Das Zusammenspiel zweier Virusarten ist komplex und schwer vorherzusagen. Mithilfe von statistischen Tests versuchen Wissenschaftler*innen die Interaktion von Viren wie Grippe und Sars-CoV-2 zu entschlüsseln. Forschende am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie haben jetzt einen solchen Test zur Untersuchung von Virus-Virus-Interaktionen genauer unter die Lupe genommen.

"Malaria ist unser Problem und wir sind die, die es lösen müssen"
Moussa Niangaly leitet seit Oktober 2021 die neue Partnergruppe des Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie in Mali. Die internationale Forschungskooperation untersucht, wie Malariaparasiten die Trockenzeit ohne Moskitos überleben. Im Interview gibt er Einblick in sein Forschungsprojekt und erklärt, wie es zur Bekämpfung von Malaria in den betroffenen Gebieten beitragen kann.

Seminare / Vorträge

Innate regulation of tumor-directed T cell immunity

Barbara Maier
25.05.2022 16:00
Zoom video conference
Zur Redakteursansicht