Wirt und Erreger

Wirt und Erreger

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie erforscht, wie Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze und Würmer Krankheiten verursachen und wie ihre Wirte darauf reagieren.

Wir wollen Infektionen aus zwei Gründen verstehen: Sie sind eine der bedeutendsten medizinischen Herausforderungen weltweit und die Interaktion zwischen Mikroben und ihrem Wirt ist ein wesentlicher Treiber der Evolution.

Wissenschaft ist Teamarbeit

Wissenschaft ist Teamarbeit

In unserem Institut kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen – so wollen wir Antworten auf grundlegende Fragen der Infektionsbiologie finden.

Unsere Forschung umfasst verschiedene Ebenen: Atome, Moleküle, Zellen, Gewebe und Organismen und schließlich auch klinische Aspekte und soziale Zusammenhänge.

Im Herzen Berlins

Im Herzen Berlins

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie befindet sich auf dem historischen Campus der Charité.

Zwischen Hauptbahnhof und Regierungsviertel – mitten im Berliner Zentrum – teilen wir uns das Institutsgebäude mit dem Deutschen Rheuma-Forschungszentrum und der Max-Planck-Forschungsstelle für die Wissenschaft der Pathogene.

News

Auslöser für Lupus bei Kindern entdeckt
Eine einzelne Genmutation kann eine Form der Autoimmunerkrankung Lupus hervorrufen
Moskitodarm mit ungefähr 20 kleinen, runden Malariaparasiten
Forschende entwickeln ein optimiertes Modell der Malariaübertragung, das Aufschluss über die Entwicklung des Malariaparasiten gibt.
IMPRS-IDI Call for Applications 2024
Die International Max Planck Research School for Infectious Diseases and Immunology bietet zwei Doktorandenstellen in den Forschungsgruppen Levashina und Iatsenko an.

Seminare / Vorträge

The Future of Medicines for Prevention, Cure and Eradication of Malaria

Jörg Möhrle
13.03.2024 16:00
Max Planck Institute for Infection Biology and via Zoom, Raum: seminar room 1+2

Stellenangebote

Bitte beachten Sie auch unsere Stellenangebote auf Englisch.

Zur Redakteursansicht