Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie Berlin arbeitet ständig an der Optimierung seiner Webseiten. Grundlage hierfür sind Statistiken über die Nutzung der Seiten und die einsetzbaren technischen Möglichkeiten. Um diese Auswertungen zu befüllen, wird jeder Aufruf dieser Webseite anonymisiert protokolliert und ausgewertet. Welche Informationen im Detail erfasst werden, können Sie dieser Liste entnehmen.

Die Daten werden mittels eines eingebetteten Javascript-Programms erfasst und an einen Protokollserver der MPG übermittelt. Ist Javascript deaktiviert, wird nur ein Teil der Informationen erfasst sowie der Seitenaufruf gezählt. Im Rahmen der Seitennutzung wird zudem ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, mit dem erneute Besuche erkannt werden können.

Außer den hier genannten Daten werden keine weiteren Informationen erfasst und/oder ausgewertet.

Wir weisen darauf hin, dass die Anfahrtsbeschreibungen eingebundene Google Maps enthalten und dass dadurch beim Aufruf dieser Seiten die IP-Adresse sowie möglicherweise weitere personenbezogene Daten des Nutzers an Google übertragen werden.

Für Fragen zum Thema Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Max-Planck-Gesellschaft unter dsb@gv.mpg.de / +49 89 2108-1317 zur Verfügung.

Personalisierte Services / Newsletter

Sofern Sie sich dazu entschieden haben, einen personalisierten Service, wie z. B. Anmeldungen zu Newsletter-Diensten, die Nutzung von Kontaktformularen oder die Platzierung von Inhalten in Gästebüchern, in Anspruch nehmen, werden Ihre hierzu benötigten Daten gespeichert. Diese sind in der Regel Ihre E-Mail-Adresse, Name und Vornamen sowie weitere Daten je nach Art des Angebots. Ihre Angaben werden lediglich dazu verwendet, um das von Ihnen gewünschte Angebot zu Ihrer Zufriedenheit zu erbringen und Rückfragen klären zu können. Sollten Sie einen personalisierten Service nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, so werden Ihre persönlichen Daten nach Ihrer Abmeldung gelöscht, sofern für die Nutzung des Dienstes eine Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie einen abonnierten Newsletter/ einen personalisierten Service abbestellen möchten, so können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

Die Verwaltung und Speicherung Ihrer persönlichen Angaben erfolgt bei ausgewählten Diensten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung auf Systemen der Infopark AG, Berlin.

Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

 
loading content